Journalist kann nicht aufhören zu lachen, nachdem Elefant die Präsentation des Berichts unterbrochen hat

Das ist unsere Welt

Die Botschaft über den Schutz gefährdeter afrikanischer Elefanten zu verbreiten, ist kein Kinderspiel – außer wenn es so ist.

Fragen Sie den Journalisten Alvin Kaunda.

Journalist kann nicht aufhören zu lachen, nachdem Elefant die Präsentation des Berichts unterbrochen hat

Neulich drehte Alvin Kaunda einen Beitrag für KBC News im Sheldrick Wildlife Trust, einem Rettungs- und Rehabilitationszentrum für verwaiste Tiere in Kenia, als die Dinge eine unerwartete Wendung nahmen.

Als er eine eher düstere Botschaft über die Bedrohungen für Elefanten und andere Wildtiere überbrachte, war Kaunda von mehreren jungen Trust-Bewohnern umgeben – aber sie hatten nicht die Absicht, nur nette Hintergrundinformationen zu geben.

Obwohl Kaunda sein Bestes gab, ruhig zu bleiben, während die Elefanten um ihn herum drängten, wurde es ihm bald unmöglich, ein ernstes Gesicht zu bewahren:

Angesichts dieser entzückenden Unterbrechung muss Kaunda laut lachen.
Journalist kann nicht aufhören zu lachen, nachdem Elefant die Präsentation des Berichts unterbrochen hat

Er hätte weiter sagen können, dass der Sheldrick Wildlife Trust mehr als 300 verwaiste Elefanten erfolgreich aufgezogen hat, oder dass er sich für den Schutz freilebender Elefanten einsetzt, indem er Maßnahmen zur Bekämpfung der Wilderei durchführt.

Kaunda hätte auch hinzufügen können, dass es Möglichkeiten gibt, wie Menschen helfen können. Er konnte jedoch nicht näher darauf eingehen, aber die bezaubernden Possen der Elefanten sind ein weiterer Grund, sie zu schützen.

Rate article
Elegant Haircuts
Add a comment