Dieser gutherzige ältere Mann meldet sich ehrenamtlich, wird Ausbilder und bringt afghanischen Frauen das Autofahren bei

Das ist unsere Welt

Gil Howard unterrichtete Mathematik an der Naval Postgraduate School in Monterey, Kalifornien, USA.

Eines Tages, als Howard die Zeitung las, berührten ihn Bilder von Einwanderern, die beim Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, ertranken.

Und nach seiner Pensionierung begann der Mann ehrenamtlich bei einer Organisation zu arbeiten, die Flüchtlingen hilft, sich in den Vereinigten Staaten niederzulassen.

Dieser gutherzige ältere Mann meldet sich ehrenamtlich, wird Ausbilder und bringt afghanischen Frauen das Autofahren bei
2017 begann der Mann, afghanischen Frauen, die in die USA ausgewandert waren, das Autofahren beizubringen.

In Afghanistan haben Frauen kein Recht mehr auf Bildung oder Autofahren.

Schon vor dem Fall Kabuls war es ungewöhnlich, afghanische Frauen fahren zu sehen.

Laut der konservativen Gesellschaft des Landes sollten Frauen nur in Begleitung männlicher Familienmitglieder ausgehen.

Dieser gutherzige ältere Mann meldet sich ehrenamtlich, wird Ausbilder und bringt afghanischen Frauen das Autofahren bei
Gils erste beiden Schüler waren zwei afghanische Schwestern, die den älteren Mann fragten, ob er ihnen das Autofahren beibringen könne. Er akzeptierte und hat seitdem nicht mehr aufgehört.

Howard zerrte die Amini-Schwestern auf einen leeren Parkplatz. Der Unterricht dauerte zwischen 90 Minuten und zwei Stunden.

Sie haben die Prüfung bestanden und es geschafft, ein Auto zu kaufen. „Unser Leben hat sich völlig verändert“, sagte Morsal Amini, 24.

Nach dem Duo machte sich Gil daran, mehreren afghanischen Frauen das Autofahren beizubringen. Er brachte ihnen sogar die Grundlagen der Landessprache bei, um die Arbeit zu erleichtern und die Kommunikation mit den Schülern zu erleichtern.

Dieser gutherzige ältere Mann meldet sich ehrenamtlich, wird Ausbilder und bringt afghanischen Frauen das Autofahren bei
Diejenigen, die Herrn Howards Fahrstunden genommen haben, sind ihm unendlich dankbar.

Latifa Rahmatzada, eine 36-jährige junge Frau, konnte ihr Ziel nach Abschluss der Kurse erreichen. „Ich wollte Autofahren lernen, um meiner Familie zu helfen“, sagte Latifa.

Howard ist so berühmt geworden, dass er nun eine Warteliste hat.

Rate article
Elegant Haircuts
Add a comment